Chief Information Security Officer m/w

  • Fürstentum Liechtenstein
  • Fürstentum Liechtenstein
  • Referenz-Nr: 6490

Aufgaben:

  • Verantwortung für das Informationssicherheitsprogramm
  • Begleitung der Digitalisierungs- und Innovationsstrategie
  • Förderung einer angemessenen Sicherheitskultur über Awareness-Trainings
  • Analyse komplexer IT Themen auf Risiken, Definition risikoreduzierender Massnahmen und gemeinsame Erarbeitung tragfähiger und sicherer Lösungen
  • Pflege der internen und externen Netzwerke

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Informatik Studium
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Strukturierte, selbständige und speditive Arbeitsweise
  • Kommunikative, soziale und teamorientierte Persönlichkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Ihr Ansprechpartner: Swen Mallschützke

Tags:

Laden Sie Ihren Lebenslauf oder eine andere relevante Datei hoch. Max. Dateigröße: 16 MB.
Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung der ABENA Personalmanagement Anstalt gelesen habe und damit einverstanden bin.